Bitcoin im Krisenjahr 2020 👇👇👇

 

👀 Dass Bitcoin für institutionelle Investoren und Vermögensverwalter immer interessanter wird, ist schon lange kein Geheimnis mehr.

💰 In den letzten Wochen sind einige hunderte Millionen USD in Bitcoin von verschiedenen institutionellen Investoren und Firmen geflossen.
⠀⠀
📈 Aktuell geht es den verschiedenen Unternehmen sicherlich nicht nur um den Werterhalt. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist im Vergleich zu Gold so gering, dass ein enormes Aufwärtspotenzial besteht.
⠀⠀
👨🏫 Der #CEO von MicroStrategy Michael Saylor geht sogar soweit, dass in Zukunft Bitcoin Gold ablösen wird. Für ihn ist es nur eine Frage der Zeit, bis Investoren und Unternehmen die Vorteile von BTC gegenüber Gold erkennen und das gelbe #Edelmetall für Bitcoin verkaufen.
⠀⠀
🔑 Wenn Bitcoin die Marktkapitalisierung von #Gold erreichen sollte, dann würde der BTC Preis auf mehr als 500.000 USD steigen. Genau dieses Potenzial lockt aktuell viele Menschen und Unternehmen in das digitale Gold.

🗓 In den nächsten Monaten können wir davon ausgehen, dass die Nachfrage noch stärker wird und immer mehr Firmen in Bitcoin investieren werden.
⠀⠀
Daher bleibt langfristig die sicherste Wette im #Kryptomarkt immer noch Bitcoin. Das Interesse von institutionellen Investoren ist in den letzten Monaten explodiert und es scheint, dass in 2021 noch viel mehr dazukommen.
⠀⠀
☝🏽 Folge @cashcocktail und @Bitcoin2Go.de für mehr Infos über Finanzen, Aktien und Kryptowährungen!

Hast du Bitcoin im Portfolio❓

✍🏼 Dann kommentiere mit #bitcoin 😁

Sparplan
DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Danke fürs abonnieren

Bitte check doch noch deine Emails und bestätige die Anmeldung.