Weichai Power – Günstige Wasserstoff Aktie mit Potenzial? 👇👇👇

📊Vorstellung:

Bei Weichai Power handelt es sich eigentlich um einen klassischen Hersteller verschiedener Antriebssysteme der in seiner ursprünglichen Form bereits seit 1953 existiert.

Auf dem Pfad der Nachhaltigkeit ist Weichai vor allem seit 2018 als man die Partnerschaft mit Ballard Power einging. Seitdem hält das Unternehmen knapp ein Fünftel an Ballard Power.

Ziel der Kooperation ist es den chinesischen Markt mit Brennstoffzellen für Busse, Lkw und Gabelstapler zu versorgen. Genau wie beim European Green Deal gibt es auch in China politische Unterstützung. Bis 2030 will man 1 Million Brennstoffzellenfahrzeuge auf die Straße schicken.

Ähnlich wie beispielsweise Siemens Energy oder RWE befindet sich Weichai in einer Phase der Umstrukturierung und des Wandels.

Neben Ballard Power hat Weichai Power diverse weitere Beteiligungen (u.a. Kion Group, Linde Hydraulics) und interessante Tochtergesellschaften, deren Aufzählung hier bereits den Rahmen sprengen würde.

Dadurch steht man jedoch auf breiten Füßen und selbst wenn sich Brennstoffzellen nicht durchsetzen sollten hat Weichai noch genügend weitere profitable Geschäftsfelder.

 

👉Vorteile:

➡️ Gute Beteiligungen und strategische Partnerschaften

➡️ Profitabel

➡️ Moderate Bewertung dafür, dass man im gehypten Wasserstoff-Sektor mitmischt

 

 

👉Nachteile:

➡️ Politisches Risiko

 

 

Hast du chinesische Aktien im Depot❓

➡️Schreib es uns in die Kommentare ✍🏼

—————————————-
❤️ Gefallen dir unsere Beiträge?
➡️ dann hinterlasse dein Abo & teile die interessanten Beiträgen mit deinen Freunden 😊

Sparplan
DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Danke fürs abonnieren

Bitte check doch noch deine Emails und bestätige die Anmeldung.